Pre- Conference Workshops & Fokustag 13. November 2017

Pre - Conference Workshops

9:00 - 9:30

Registrierung und Empfang der Workshop-Teilnehmer mit Kaffee und Tee

9:30 -11:00

Workshop A

9:30 - 11:00 Implementierung Global HR Shared Services @ METRO

Elke Nigge, Head of HR Organisation Development & Processes, METRO AG
HR-Transformation von einer dezentralen in eine globale HR Shared Service Center Organisation.
Welche Prozesse eignen sich und wie werden diese Prozesse und die Organisation durch die HR-IT
Infrastruktur unterstützt. Im Form einer Präsentation wird die Journey der Metro dargestellt. Der Workshop
bietet ebenso Raum für Diskussion & Interaktion.

  • Von der dezentralen über die zentrale HR Organisation bis zu Globalen HR Services
  • Herausforderungen und Chancen
  • HR IT Lösungen als Prozessunterstützung und -voraussetzung
  • Lessons Learned

img

Elke Nigge

Head of HR Organisation Development & Processes
METRO AG
• Systematic integration of RPA into the automation strategy
• Definition of governance model
• Risk minimization with a holistic protection concept
• Identification of processes to be robotized
• New requirements to personnel
• Change management and communication

img

Natalia Westhäuser

Head of BPM & Robotics Center of Expertise Siemens Shared Services and Head
Siemens AG

Workshop C

9:30 - 11:00 Continuous Improvement - Process Improvement to Excellence – LEAN & Six Sigma leben - End-to End Process Optimization & Automation

Guido Reiter, Head of Lean Continental Europe, Thomas Cook

Verknüpfung der Methoden Lean und Six Sigma mit RPA zu einem holistischen Ansatz. Sicherstellung der Nachhaltigkeit von Prozessoptimierungen. Klar
strukturierter Aufbau eines mitarbeiterorientierten Prozessoptimierungskonzepts, das nachhaltig ist und die kontinuierliche Optimierung sicherstellt.
• Prozessauswahl
• Prozessanalyse und -bewertung
• Root-cause-Analyse
• Entwicklung Soll-Prozesse inkl. Prozessautomatisierung
• Prozessimplementierung und Process Confirmation

img

Guido Reiter

Head of Lean Continental Europe
Thomas Cook

Workshop D

9:30 - 11:00 Data Analytics - Werte schaffen durch Daten

BIG DATA Challenge – Maximaler Nutzen der Datenflut mit Business Analytics – Datenmanagement im Business Services

Daten machen den Unterschied. Business Performance Management und Business Analytics werden zukünftig zu neuen Möglichkeiten der Wertschöpfung für das Business und das Prozessmanagement führen. Doch was genau ist die richtige „Big Data“-Strategie und wie kann Ihre Service Organisation hier neuen Mehrwert schaffen? Datenexperten diskutieren die neue Herausforderung des zunehmenden Massendatenmanagements und aktueller technologischer Innovationen.


11:00 - 11:30 Gemeinsame Kaffeepause mit Networking-Gelegenheit

11:30 - 13:00

Workshop E

11:30 - 13:00 Hands-On RPA - Robots in Action


Get the hands-on RPA experience you are looking for. This workshop will demonstrate how RPA can be used to automate any kind of back office processes (e.g. FI, CO, HR and CRM), leading you through process design and implementation concepts. Get familiar with robots in action by experiencing live demonstration of automated
processes.
Another Monday


Mobilität, Analytik, und Social Media tragen buchstäblich zur Umgestaltung der Unternehmen überall bei.
Diese Umwandlung ist nicht nur im Unternehmen, sondern auch beim HRSSC zu erkennen.
Barbara Althoff-Simon beschreibt, wie die Digitalisierung ihre Personalstrategie beeinflusst hat. Sie diskutiert die
Auswirkungen der Technologie auf ihr Dienstleistungsmodell und wie sie Ihre Transformation ermöglicht hat.
Besonderer Fokus in diesem Workshop ist auf die Themen:
• Digitalisierung und Future of work
• HR Analytics – Aufbau eines
Dashboards
• Mobile HR Self Service

img

Barbara Althoff-Simon

Executive Vice President, Head of Global HR Service Delivery & Talent Acqui
SAP SE
To successfully drive the GBS agenda requires to firmly establish a continuous improvement and quality culture. Understand how Fresenius Kabi Global Business Services is working on a comprehensive approach considerung the following dimensions:
- Quality & CI Organization
- People & Communication
- Governance & Operating Model
- Processes & Systems

img

Norbert Clemens

Vice President Finance Process Excellence
Fresenius Kabi AG
img

Valérie Bréart

Director Finance & Accounting Service Management - Finance Process Excellen
Fresenius Kabi AG

Workshop H

11:30 - 13:00 Teva Multifunctional Employee Services Portal – Increasing Customer Experience

Marjukka Le Noble, HR Services Director Europe, Teva Pharmaceuticals Limited, Holland
Teva Human Resources, IT and Facilities are implementing together an Employee Services Portal in order to:
• Provide employees quick and easy access to employee services
• Create a seamless service experience
• Continuously improve quality of services
• Deliver service in line with today’s modern consumer experiences.

img

Marjukka Le Noble

HR Services Director Europe
Teva Pharmaceuticals Limited, Holland
Fokustag RPA & Artificial Intelligence

Die Welt ändert sich - Verbinden im Zeitalter von Intelligenz: Digitalisierung, Next step AI & Operationalisierung RPA

13:00 - NaN:NaN Registrierung und Quick Lunch für alle Teilnehmer des Fokustages

13:45 - 13:50 Eröffnung des Fokustages durch Violetta Eggert, Programm Director Germany, SSON



img

Niklas Oldiges

Partner, Advisory Services
Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Key Note

14:00 - 14:30 Robotics - First practical experience

Lars Hansen, Geschäftsführer, Daimler Group Services Berlin GmbH
• Lessions learned bei der Umsetzung „Use cases“
• Supplier selection
• Entwicklung und Aufbau Operation Model
• Way forward

img

Lars Hansen

Geschäftsführer
Daimler Group Services Berlin GmbH

Key Note

14:30 - 15:00 Benefits of our RPA CoE at Western Union – By 2017 Q2, 35 bots implemented, 15 processes robotized, 60 FTE, saved and positive impact on employee engagement

, ,
• Our implementation strategy
• The crucial role of our board and business stakeholders
• Fact check: Real RoI – Surprises on the road?
• Benefits of automation: Way more than just cost savings – Quality, agility, employee engagement
• Where we are heading at for the future: benefits awaited

15:00 - 15:30 Next level AI & RPA: Einsätze von AI und Robotics bei der Deutschen Telekom Services Europe

Claus Peter Schründer, Leiter Operations / Mitglied der Geschäftsleitung HR Business Services, , Deutsche Telekom AG
• Evolution von hoch-volumigen RPAs zum kleinen, selbst erstellten
• RPA Unterstützung durch AI Datenstrukturierung
• Finanzielle und personelle Effekte
• Workflow Steuerung zwischen Mensch, RPAs und Nearshore


img

Claus Peter Schründer

Leiter Operations / Mitglied der Geschäftsleitung HR Business Services,
Deutsche Telekom AG

15:30 - 16:00 Gemeinsame Kaffeepause mit Networking-Gelegenheit

16:00 - 16:30 Künstliche Intelligenz bei der Westnetz: der smarte Umgang mit Kundenkorrespondenz

Karin Hausdorf, Processes & IT Grid & Infrastructure, Westnetz GmbH
• Serviceprozesse technisieren und beschleunigen
• Routineaufgaben automatisieren
• Konzentration auf Kundenanliegen
• Integration in die Systemlandschaft

img

Karin Hausdorf

Processes & IT Grid & Infrastructure
Westnetz GmbH

IDG – Interactive Discussion Groups

4:30 - 5:00 Wählen Sie Ihr Schwerpunktthema und vertiefen Sie Ihr Wissen im Austausch mit Experten durch gezielte Fragestellungen.

IDG A

16:30 - NaN:NaN Next level RPA: Establishing level 2 and developing level 3 robotics in digital CoEs

, ,

• AI – use cases
• Fact checker RPA & AI benefits: RoI and more
• Our next steps and current trends which will play a bigger role in the future

IDG B

16:30 - 17:00 Was bedeuten KI & Robotics für die Arbeitsorganisation?

Thomas Sauer, Personal Services, Leiter Deutschland, Leiter Deutschland, Österreich, BMW Group

• Changemanagement - Alle mitnehmen
• Vertrauen bezüglich „kalter Algorithmen“ und „menschlicher Wärme“ schaffen – beides ist für den effektiven Dialog der Zukunft wesentlich
• Wie mache ich meine Mitarbeiter fit für die Zukunft? Training
• Transformation der Manpower

img

Thomas Sauer

Personal Services, Leiter Deutschland
Leiter Deutschland, Österreich, BMW Group

IDG C

16:30 - 17:00 Operationalisierung RPA & Disruption,Einfluss auf das Geschäftsmodell SSC

Lars Hansen, Geschäftsführer, Daimler Group Services Berlin GmbH

• Eliminierung vs. Offshoring
• Prozessmanagement vs. Automatisierung
• Grundsätzliches Hinterfragen von Prozessen und Services hinsichtlich ihrer Notwendigkeit
• Systematische Prozessanalyse für Roadmap Entwicklung Offshoring/Robotics

img

Lars Hansen

Geschäftsführer
Daimler Group Services Berlin GmbH

IDG D

16:30 - 17:00 IBM Watson AI – Die Arbeitsbiene mit emotionaler Intelligenz


• Digitale Transformation - Anwendung von IBM Watson
• Die ersten Use Cases
• Anwendung von IBM Watson in der Kundenkommunikation
• Ausblick

17:00 - 17:30 Robotic Process Automation (RPA) as a Service – How to setup RPA in a large enterprise using the SSCs organization to scale-up

Sara Geising-Eggers, Head of Quality & Continuous Improvement, CoE Automation, Henkel AG & Co KGaA
• RPA as part of the Quality & Continuous Improvement program in Henkel’s SSCs
• Collaboration model of RPA Center of Expertise allowing bridge between processes and IT organization
• Roll-out of RPA in Henkel’s SSC service portfolio and learnings
• Outlook on scale-up of RPA across Henkel & innovations

img

Sara Geising-Eggers

Head of Quality & Continuous Improvement, CoE Automation
Henkel AG & Co KGaA

17:30 - 18:00 MAN Truck & Bus journey in automation of finance & accounting – Experience in operationalization of RPA


• Use case for RPA implementation in an automotive company
• The morning after (go-live): Maintenance of the robots - So it does not run by itself?
• A robot to control a robot?
• Fact Check: Real RoI: From the beginning to know what is the RoI
• If we could turn back the clock: What would have we done differently?

Welcome Drinks

18:00 - 20:00 Lassen Sie den Fokustag gemeinsam bei einem Glas Sekt ausklingen, knüpfen Sie neue Kontakte und vertiefen Sie Gespräche!