12. - 15. November 2018
Hotel Palace Berlin, Germany

Zweiter Konferenztag

7:30 am - 8:30 am Keep-Fit-Trail

Beginnen Sie Ihren Tag gesund und sportlich in der grünen Weltstadt Berlin! Während dieses exklusiven Programmpunktes halten Sie sich fit, Sie
lernen Kollegen aus der SSON Branche kennen und haben einen fantastischen Neustart in den Tag!

8:30 am - 9:00 am Registrierung mit Kaffee und Tee

9:00 am - 9:10 am Eröffnung durch den Vorsitzenden

9:10 am - 9:40 am Moving up the value chain by flexing the operating model

Dr. Frank Schüler - Managing Director Global Service Center DHL Global Forwarding
• Our journey to climb up the value chain
• Our Virtual Delivery Center as the natural extension of our Human Delivery Center
• From Outsourcing to Insourcing
• From Offshoring to Nearshoring

Dr. Frank Schüler

Managing Director Global Service Center
DHL Global Forwarding

9:40 am - 10:10 am Key Note – Reimagine HR Programme - bringing services back in house

Tom Dewaele - VP Global HR Services Unilever
• more technology
• more human
• more simple and more impactfull
img

Tom Dewaele

VP Global HR Services
Unilever

10:10 am - 10:40 am SSON Big Idea – be inspired!

10:40 am - 10:50 am LIVE BENCHMARKING SESSION – Visual interactive session

Testen Sie Ihre KPI´s im Vergleich zum Branchendurchschnitt und zur best in class mit SSON Analytics

10:50 am - 11:20 am Kaffeepause mit Networking Gelegenheit

11:20 am - 11:50 am Disruption of GBS – GBS Transformation in Digital Business Services

Astrid Hartmann - Geschäftsführerin, Lufthansa Global Business Services Lufthansa AG
• What does „Disruption” mean in the context of GBS?
• Our vision: Transformation to Digital Business Services
• Our path forward: The year of Digitalization, success stories
• Our take-aways: First experiences & learnings
img

Astrid Hartmann

Geschäftsführerin, Lufthansa Global Business Services
Lufthansa AG

11:50 am - 12:10 pm What comes next? Horizontal and vertical scope extension in a multifunctional E2E shared service environment

Thomas Laux - Financial Director Deutsche Telekom Services Europe GmbH Deutsche Telekom Services Europe GmbH
• The past: functional silos and limited scope
• Today: what we achieved so far
• The future: possible further scope extensions – horizontal? vertical? internal? external? transactional? CoE?
• Role and place of CoEs in the future GBS model
img

Thomas Laux

Financial Director Deutsche Telekom Services Europe GmbH
Deutsche Telekom Services Europe GmbH

12:10 pm - 12:40 pm LIVE BENCHMARKING SESSION – Visual interactive session

Testen Sie Ihre KPI´s im Vergleich zum Branchendurchschnitt und zur best in class mit SSON Analytics

12:20 pm - 1:20 pm Interactive Discussion Groups

Interactive Discussion Groups

IDG 1

12:20 pm - 1:20 pm Moving up the value chain by flexing the operating model
Dr. Frank Schüler - Managing Director Global Service Center DHL Global Forwarding
• Our journey to climb up the value chain
• Our Virtual Delivery Center as the natural extension of our Human Delivery Center
• From Outsourcing to Insourcing
• From Offshoring to Nearshoring

Dr. Frank Schüler

Managing Director Global Service Center
DHL Global Forwarding

IDG 2

12:20 pm - 1:20 pm Scope Erweiterung - Migration neuer Prozesse in das SSC
Ulrich Haastert - Vice President Finance Services Risk Accounting & Controlling, E.ON SE
• Controlling
• IT Support Services
• Automatisierung
• Was kommt als Nächstes?
img

Ulrich Haastert

Vice President Finance Services Risk
Accounting & Controlling, E.ON SE

IDG 3

12:20 pm - 1:20 pm GDPR – 5 Monate GDPR - alt & weise?
Gero Pickert - VP HR Operations NOKIA
• Wo stehen wir?
• Data Privacy
• Was funktioniert? Was funktioniert weniger?
• Wie kann man die Lücken schließen?
img

Gero Pickert

VP HR Operations
NOKIA

IDG 4

12:20 pm - 1:20 pm User experience schaffen – was kann ein HRSC leisten
André Faust - Director HR Service Centers UPM
• Vom admin HRSC zum HR support center
• Von Servicedenken zu Problemlösen
• Prozessvereinfachung und Ausrichtung auf den end user – die Rolle des SC
img

André Faust

Director HR Service Centers
UPM

• Die konstruktive Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Verwaltung in der neutralen Plattform AWV ermöglicht die Optimierung von Prozessen und Schnittstellen.
• Die vertrauensvolle ehrenamtliche Arbeit “auf Augenhöhe” führt zu einer win-win-Situation für alle Beteiligten.
• Erfolgreiche Beispiele dafür sind diebegleitende AWV-Gremienarbeit bei der Einführung der elektronischen Lohnsteuerkarte und beim ElStAM-Projekt zur Übertragung der eletronischen Lohnsteuermerkmale.
• Im Round-Table-Gespräch werden aktuelle Projekte der AWV-Facharbeit zur elektronischen Rechnung, der eXTra-Transportarchitektur für den Datenaustausch zwischen Wirtschaft und Verwaltung und zur Einrichtung eines Arbeitgeberportals vorgestellt.
img

Andreas Nagel

Leiter Platform Development, Transformation and Data Solutions LGBS
Lufthansa Global Business Services

img

Christoph Verenkotte

Präsident
Bundesverwaltungsamt Köln

img

Dr. Ulrich Naujokat

Geschäftsführer
Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung – AWV e.V.

IDG 6

12:20 pm - 1:20 pm CoE Is the “New SSC”: A Journey onto Moving up the Value Chain from Low Cost Transactional Activities to High Value Added Services to Increase Competitiveness (and Save Your Operations in CEE?)

Masterclass BlackLine

12:20 pm - 1:20 pm Erfolgreich im Zeitalter der Automatisierung
Jan Panthel - Account Director BlackLine
Dr. Ulrich Müller - Solutions Consultant BlackLine
Das Finanzwesen verlagert sich von traditionellen, starren und manuellen Buchhaltungsprozessen hin zu automatisierten, flexiblen und agilen Abläufen. In dieser MasterClass geht es um Technologien und Trends, die es den F&A-Teams ermöglichen, neue Wege zu gehen und in dieser neuen Ära des kontinuierlichen Wandels erfolgreich zu sein. Wahre Transformation erfordert eine grundlegende Veränderung in der Philosophie, eine, die Technologie mit dem Fokus auf die Neukonzeption von Legacy-Prozessen, die Stärkung der Mitarbeiter und die Einführung einer Kultur der kontinuierlichen Verbesserung kombiniert .
Nehmen Sie an dieser Masterclass teil, um zu lernen, wie es funktioniert:
• Weg vom manuellen Abschlussprozess
• Einbettung von Steuerungsgrößen und Periodenende-Aufgaben in die täglichen Aktivitäten
• Einsatz von Robotik, die F&A-Teams dabei unterstützt, intelligenter zu arbeiten.
• Gleichmäßige Verteilung der Arbeitslast bei konstantem Reporting
• Routineaufgaben eliminieren und einen Mehrwert für das Unternehmen schaffen.
img

Jan Panthel

Account Director
BlackLine

img

Dr. Ulrich Müller

Solutions Consultant
BlackLine

Big Data & Predictive Data Analytics - Innovative and data-driven

3:15 pm - 3:20 pm Begrüßung durch den Vorsitzenden

Big Data & Predictive Data Analytics - Innovative and data-driven

3:20 pm - 3:50 pm Big Data Lösungen für HR – Paradiesversprechen mit Problemen
Gero Pickert - VP HR Operations NOKIA
• Ein bisschen Hintergrund
• Wo sind die Probleme?
• Der Weg vorwärts
img

Gero Pickert

VP HR Operations
NOKIA

Big Data & Predictive Data Analytics - Innovative and data-driven

3:50 pm - 4:20 pm Big Data in HR: Zukunftsgerichtete Analyse von Fähigkeiten der Mitarbeiter
Steffen Brinkmann - Head of HR Germany Continental
• Analyse von Fähigkeiten der Mitarbeiter zur Zukunftssicherung
• Schlummernde Talente finden und optimal einsetzen (Best Fit)
• Ableitung von Trainings und Einstellungsentscheidungen mit Hilfe von Analysen
img

Steffen Brinkmann

Head of HR Germany
Continental

Finance

3:15 pm - 3:20 pm Begrüßung durch den Vorsitzenden
• Virtuelle Konten 2.0
• Zahlungen: von Tagen zu Sekunden
• Was bedeutet open banking unter PSD2
• Das Payment Factory Concept im Unternehmen
img

Andreas Nestele

Managing Director, Cash Management Corporates Company, Deutsche Bank AG
Deutsche Bank AG

Peter Bauschke

Leiter Corporate Finance & Treasury
LEDVANCE GmbH

Finance

3:50 pm - 4:20 pm From Shared- to Value Added Services – how RPA enables Finance SSCs to move up the value chain
Ulrich Haastert - Vice President Finance Services Risk Accounting & Controlling, E.ON SE
• Keep the basics right - proven service delivery & client relation as basis for Value Added Services
• Start small, grow big – using adjacent transactional services in controlling & reporting to move up slowly but steadily
• RPA as USP for new services – how advantages in RPA can bring new services to SSCs naturally
• Stay flexible – continuous adjustment of service delivery & contractual model along the way
img

Ulrich Haastert

Vice President Finance Services Risk
Accounting & Controlling, E.ON SE

Executive Exchange - GBS Innovation Lab

3:20 pm - 4:20 pm Executive Exchange
EY lädt Sie exklusiv ein, Innovation und digitale Tranformation zu erleben. Diskutiert wird technologischer Wandel und innovative Methoden anhand konkreter Beispiele aus dem Alltag der Shared Services.

Teilnahme nur auf Einladung durch EY.

Bewerben Sie sich direkt bei Ihrer Anmeldung um einen der limitierten Plätze!

4:20 pm - 4:50 pm Kaffeepause mit Networking Gelegenheit

Continous Improvement - What Comes After Maturity? Operations Excellence

4:50 pm - 5:20 pm Value creation at Shared Service Centers and BPOs
Marcin Nowakowski - Chief Financial Officer BNP Paribas Securities Services
• Change management enabling technological revolution benefits
• Hybrid models – new trends in European SSC market
• Know – how as value creationplatform
• Value chain – how to move your SSC / BPO up ?
img

Marcin Nowakowski

Chief Financial Officer
BNP Paribas Securities Services

Continous Improvement - What Comes After Maturity? Operations Excellence

5:20 pm - 5:50 pm Fundamental redesign of HR Shared Services - From HR Service Center to HR Competence Centers
Jörg Neumann - VP Competence Centers HR Services Lufthansa Group Lufthansa Global Business Services
• Common understanding of HR scope and structure
• End-User centricity
• Digitalization /automation whenever possible
• From supplier to solution provider
img

Jörg Neumann

VP Competence Centers HR Services Lufthansa Group
Lufthansa Global Business Services

Continous Improvement - What Comes After Maturity? Operations Excellence

5:50 pm - 5:50 pm Ende der Vortragsreihe und der Konferenz

Finance

5:00 pm - 5:30 pm How customer-centric digital transformation can beat the benefits of an SSC in a low-cost location
Achim Beisswenger - VP Financial Accounting ProSiebenSat.1 Media SE
Johanna Glubrecht - Head of Accounts Payable ProSiebenSat.1 Media SE
• Digitalization of customer experience, products and services
• Digitalization for agility, simplicity, and efficiency (in this order)
img

Achim Beisswenger

VP Financial Accounting
ProSiebenSat.1 Media SE

img

Johanna Glubrecht

Head of Accounts Payable
ProSiebenSat.1 Media SE

Finance

5:30 pm - 6:00 pm Supporting Management of Real Estate – Use case extension of scope
Karol Wawrzynowski - SSC Director Jerónimo Martins

Karol Wawrzynowski

SSC Director
Jerónimo Martins

Finance

6:00 pm - 6:00 pm Ende der Vortragsreihe und der Konferenz

Executive Exchange - GBS Innovation Lab

3:20 pm - 4:20 pm Executive Exchange
EY lädt Sie exklusiv ein, Innovation und digitale Tranformation zu erleben. Diskutiert wird technologischer Wandel und innovative Methoden anhand konkreter Beispiele aus dem Alltag der Shared Services.

Teilnahme nur auf Einladung durch EY.

Bewerben Sie sich direkt bei Ihrer Anmeldung um einen der limitierten Plätze!